Meldungsübersicht
Der neue PALFINGER Sales- und Service-Standort in Jordbro, Schweden. Copyright: PALFINGER

Mit Jordbro hat PALFINGER einen weiteren Sales und Service-Standort in Schweden eingerichtet. Ein top-ausgebildetes Team und modernste Werkstatteinrichtungen erweitern das Netzwerk in der Kernregion rund um die Hauptstadt Stockholm. Mit der Eröffnung Anfang Dezember baut das Technologieunternehmen seinen Anspruch größter Kundennähe und Servicequalität konsequent aus.
PALFINGERs nya försäljnings- och servicekontor i Jordbro, Sverige. Copyright: PALFINGER

PALFINGER har öppnat ett försäljnings- och servicekontor i Jordbro, Sverige. Ett högkvalificerat team och en toppmodern verkstadsanläggning utökar nätverket i kärnområdet runt huvudstaden Stockholm. Kontoret öppnade i början av december och innebär att företaget kan stärka sitt löfte om närhet till kunderna och service av hög kvalitet.
Einblicke ins Unternehmen und viele Technologien: Das war der „Tag der Lehre“ bei PALFINGER.

Am 2. Dezember öffnete PALFINGER bereits zum 4. Mal seine Tore für den „Tag der Lehre“. Rund 150 Interessierte folgten der Einladung in den PALFINGER Campus im oberösterreichischen Lengau und erlebten die Vielfalt von PALFINGER als Arbeitgeber hautnah. Vor Ort konnten sie unter anderem das Schweißen, Konstruieren und Kranfahren selbst ausprobieren und sich über 18 technische und kaufmännische Berufe mit Zukunft informieren.
PALFINGER auf der diesjährigen Salzburger Berufsinformationsmesse (BIM).

Das internationale Technologieunternehmen bietet jungen Talenten 18 technische und kaufmännische Lehrberufe an. Auf der diesjährigen BIM in Salzburg nutzte PALFINGER die Möglichkeit, seine vielfältigen und spannenden Karrieremöglichkeiten vorzustellen.
PALFINGER MARINE lieferte drei seiner PTM 600A Teleskopkrane für die beiden Live Fish Carrier „Inter Scotia“ und „Inter Atlantic“. © Zamakona Yards

Die in Spanien gebauten Live Fish Carrier „Inter Scotia“ und „Inter Atlantic“ sind derzeit in schottischen Gewässern im Einsatz. PALFINGER MARINE hat die brandneuen Schiffe mit seinen hochmodernen Hebelösungen einschließlich des PALFINGER Central Remote Control Systems ausgestattet, um die Effizienz und Sicherheit bei der täglichen Arbeit im Aquakultur-Bereich zu erhöhen.
PALFINGER MARINE wurde ausgewählt, um seine maritimen Lösungen für das neue Kabelverlegungsschiff Monna Lisa zu liefern.

Die Monna Lisa ist das neue, hochmoderne Kabelverlegungsschiff der Prysmian Group, das derzeit bei VARD Tulcea in Rumänien gebaut wird. Als neuestes Flaggschiff wird es Prysmians Weg zur Klimaneutralität anführen. PALFINGER MARINE wurde offiziell beauftragt, ein umfangreiches Ausrüstungspaket zu liefern, um die Dekarbonisierungsziele des Unternehmens zu unterstützen.
PALFINGER wurde ausgewählt, um das Schwesterschiff des DP3-Kabelverlegungsschiffs „Nexans Aurora“, eines der modernsten Kabelleger der Welt, auszurüsten - hier zu sehen in einem Rendering. © Skipsteknisk

Nexans Marine Operations kehrt in die norwegische Werft Ulstein Verft zurück, um ein neues Schwesterschiff des DP3-Kabelverlegungsschiffs „Nexans Aurora“ zu bauen – eines der modernsten Schiffe seiner Art. Auch das neue Spezialschiff wird mit einem umfassenden Ausrüstungspaket von PALFINGER MARINE ausgestattet sein, das einen unabdingbaren Teil seiner Einsatzfähigkeit ausmacht.
Der neu gestaltete Kran PK 6.501 M  wird vom 7. bis 10. November 2023 auf der Europort in Rotterdam vorgestellt.

PALFINGER, der weltweit führende Produzent innovativer Hebelösungen, schlägt mit seinem neuesten Produktupdate – dem neu gestalteten faltbaren Knickarmkran PK 6.501 M – hohe Wellen. Ausgestattet mit modernsten Steuerungssystemen, werden gegenwärtig alle PK-Krane von PALFINGER MARINE auf die derzeit fortschrittlichste Fertigungstechnik umgestellt. Der Kran PK 6.501 M  wird vom 7. bis 10. November 2023 auf der Europort in Rotterdam vorgestellt.
PALFINGER HQ Bergheim

  • Bestes Q1-Q3-Ergebnis in der Unternehmensgeschichte mit EUR 1.798,9 Mio. Umsatz, EUR 165,0 Mio. EBIT und einem Konzernergebnis von EUR 90,9 Mio. 
  • Starkes Wachstum in Nordamerika (NAM) 
  • Management erwartet für das Gesamtjahr 2023 einen Umsatz von EUR 2,4 Mrd. und ein EBIT von über EUR 200 Mio.
vlnr.: Per Harald Kongelf, COO, Aker BP; Andreas Klauser, CEO PALFINGER AG und Torbjørn Engedal, CEO Optilift, bei der offiziellen Unterzeichnung im Headquarter der PALFINGER AG in Salzburg, Österreich. © PALFINGER

PALFINGER treibt die Digitalisierung seines gesamten Produktangebots und der Wertschöpfungskette kontinuierlich voran. Gemeinsam mit Aker BP und Optilift setzt der globale Technologiekonzern einen Meilenstein bei der Transformation der maritimen Industrie. Das Projekt wird die Zukunft des Cargo-Handlings entscheidend verändern.
Weitere Meldungen laden