Meldungsübersicht
10 Jahre Emirates SkyCargo

Emirates SkyCargo feiert ein Jahrzehnt des dualen Flughafenbetriebs, ermöglicht durch die zuverlässige Lkw-Flotte der Fluggesellschaft und den Zollkorridor. Der 77 Kilometer lange Korridor zwischen Dubai World Central (DWC) und Dubai International Airport (DXB) wurde von Emirates SkyCargo eingerichtet, um die beiden Flughäfen nahtlos miteinander zu verbinden und so eine Transferzeit von nur fünf Stunden zu bieten.

Emirates Summer in Dubai

Für Reisende, die es diesen Sommer nach Dubai zieht, hält Emirates mit „Sommer in Dubai" und dem „My Emirates Pass" gleich mehrere Angebote bereit.

SAF Heathrow

Mehr als 3.000 Tonnen SAF, gemischt mit konventionellem Kerosin, werden bis zum Ende des Sommers 2024 in die Betankungsinfrastruktur des Flughafens* geliefert.
Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Helal Saeed Almarri, Issam Kazim und Adnan Kazim unterzeichneten die Partnerschaft.

Emirates, die größte internationale Fluggesellschaft der Welt, zieht zum Ende des Arabian Travel Market (ATM) in Dubai eine positive Bilanz. Die Fluggesellschaft war in diesem Jahr mit der bisher größten Präsenz auf einer globalen Reisemesse vertreten und die offizielle Fluggesellschaft des ATM 2024. Emirates schloss Verträge und Kooperationen mit 13 Unternehmen ab, darunter Tourismusverbände, Anbieter von Technologielösungen und Fluggesellschaften aus der ganzen Welt.

Emirates A380

Seit dem Erstflug nach Wien 2004 ist Emirates ein vertrauter Anblick am Himmel und ein fester Bestandteil der Luftfahrt- sowie Tourismusbranche in Österreich. Um diesen Meilenstein auch gebührend mit langjährigen Reisebüropartnern zu feiern bietet Emirates ab sofort spezielle PEP-Tarife von Wien nach Dubai an.
Emirates Geschäftsbericht

Die Emirates Group hat heute ihren Geschäftsbericht für das Finanzjahr 2023-24 veröffentlicht und vermeldet neue Rekordwerte bei Gewinn, Umsatz und Cash-Balance. Sowohl Emirates als auch dnata verzeichneten im Geschäftsjahr deutliche Gewinn- und Umsatzsteigerungen, da die Unternehmensgruppe ihre Aktivitäten weltweit ausweitete, um der starken Nachfrage nach ihren hochwertigen Produkten und Serviceleistungen nachzukommen.

Emirates rüstet weitere 71 Flugzeuge um

Emirates modernisiert derzeit zahlreiche Flugzeuge ihrer Flotte. Nun wird das Umrüstungsprogramm auf weitere 43 A380 und 28 Boeing 777 ausgeweitet. Damit werden insgesamt 191 Flugzeuge neu ausgestattet.

Emirates zeigt bisher größte Präsenz bei ATM

Mit zehn neuen A350-Flugzeugen, die bis zum 31. März 2025 in die Emirates-Flotte aufgenommen werden sollen, plant die Fluggesellschaft, ihren neuesten Flugzeugtyp in den kommenden Monaten an neun Destinationen einzusetzen. Bereits diesen September stellt Emirates die ersten neuen A350 in den Dienst. Zudem startet Emirates heute mit seiner bisher größten Präsenz in den diesjährigen Arabian Travel Market (ATM) in Dubai.

Emirates Pilot:innen

Von aufregenden Starts bis hin zu sanften Landungen spielen Pilot:innen eine wichtige Rolle bei jeder Flugreise. Am World Pilot’s Day, dem 26. April, kündigte Emirates deshalb bedeutende Änderungen bei der Personaleinstellung an, darunter höhere Gehälter, neue Möglichkeiten sowie geänderte Zulassungsvoraussetzungen.
Summer in Dubai

Ob Dubai das Reiseziel oder ein Zwischenstopp ist, das Dubai Department of Economy and Tourism (Dubai Tourism) hält diesen Sommer einige Angebote bereit.

Weitere Meldungen laden